Weisheitszahnentfernung

Das normale Gebiss des Erwachsenen besteht auf jeder Kieferseite aus zwei Schneidezähnen, einem Eckzahn, zwei vorbackenzähnen und insgesamt drei Backenzähnen. Der Weisheitszahn ist der dritte dieser Backenzähne und liegt am weitesten hinten.


Informationsblatt

Was sind Weisheitszähne? Welche Gefahren können von Weisheitszähnen ausgehen? Wann sollten Weisheitszähne entfernt werden bzw. wann können sie belassen werden - und wie werden Weisheitszähne üblicherweise entfernt?


Die mit diesem Logo  gekennzeichneten Patienteninformationen wurden von der Bundeszahnärztekammer und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde erstellt. Die Informationen sind aktuell und wissenschaftlich abgesichert.


Der Inhalt dieser Seite wurde fachlich geprüft von
Prof. Dr. med. dent. Dietmar Oesterreich,
Zahnarzt und Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer

Zahnarztsuche