Alters- und Behindertenzahnmedizin

Für alte Menschen, Menschen mit Pflegebedarf und Menschen mit Behinderung ist die die zahnmedizinische Versorgung besonders anspruchsvoll. Die präventive Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde hat eine hohe Bedeutung.
Bedingt durch den demografischen Wandel in unserer Gesellschaft ist der Bedarf an zahnmedizinischer Versorgung in diesem Bereich immens. Die Bundeszahnärztekammer ist sich ihrer Verantwortung bewusst und stellt sich diesen Herausforderungen.


Handbuch der Mundhygiene

Durch systematische Mundhygiene wird die Lebensqualität älterer und pflegebedürftiger Menschen in der Regel deutlich verbessert. Dieser Ratgeber umfasst zahlreiche Informationen und Tipps zur Zahn-, Mund- und Zahnersatzpflege für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf und wendet sich an Pflegepersonal und unterstützende Personen. Er ist in Kalenderform aufgelegt und kann über die (Landes-)Zahnärztekammern bestellt werden.

Vorschau

Vorschau Handbuch der Mundhygiene

Klicken Sie auf das Bild, um die Vorschau zu starten, für die Darstellung benötigen Sie den Adobe Flash-Player


Reformkonzept zur besseren zahnärztlichen Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen

Vorschau Cover Reformkonzept

Mundgesund trotz Handicap und hohem Alter

In Kooperation mit der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ) und der Arbeitsgemeinschaft für Behindertenbehandlung im Bundesverband Deutscher Oralchirurgen (BDO) entstand unter dem Titel „Mundgesund trotz Handicap und hohem Alter“ ein Konzept, mit dem die Herausforderungen an die zahnmedizinische Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen angegangen werden können.

„Mundgesund trotz Handicap und hohem Alter - Konzept zur vertragszahnärztlichen Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen“


Zahnpflege bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung

Teaserbild AuB
Teaserbild Infokärtchen

Zwölf Kurzfilme geben Tipps für die Zahnpflege bei Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderung.

Zu den Filmen

Infokärtchen für die Zahnarztpraxis
Geben Sie Ihren Patienten einen Hinweis auf die Filme mit. Einfach ausdrucken, schneiden und in der Mitte falten.

Druckvorlage


Ratgeber zur Mundgesundheit für pflegende Angehörige

Cover Ratgeber zur Mundgesundheit für pflegende Angehörige

Pflegebedürftige können ihre tägliche Mund- und Zahnpflege oft nicht mehr selbständig bewältigen. Die Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat in Zusammenarbeit mit der Bundeszahnärztekammer einen Online-Ratgeber erstellt.

Online-Ratgeber

Der Ratgeber erleichtert die tägliche Mund- und Zahnhygiene sowohl für Pflegebedürftige als pflegenden Angehörigen im häuslichen Umfeld und steht auch als PDF Version zur Verfügung.

Ratgeber zur Mundgesundheit für pflegende Angehörige


Zahnärztliche Betreuung zu Hause

Pflegebedürftige, Angehörige und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste informiert dieser Flyer über die Möglichkeiten der aufsuchenden zahnmedizinischen Betreuung zu Hause.

Zahnärztliche Betreuung zu Hause


Leitfaden für Zahnärzte: Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde unter den besonderen Aspekten des Alterns

Cover Leitfaden

Die Bundeszahnärztekammer entwickelte in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachgremien diesen Leitfaden.

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde unter den besonderen Aspekten des Alterns