Kalkulationsraster

Die Bundeszahnärztekammer stellt mit dem Kalkulationsraster allen Zahnärzten ein Programm zur Verfügung, mit dem sie die für die HOZ ermittelten, auf einem bundesweiten Durchschnitt beruhenden Werte mit der eigenen betriebswirtschaftlichen Situation abgleichen können.

Das vorliegende Kalkulationstool liefert dem Anwender darüber hinaus Informationen über die betriebswirtschaftliche Situation seiner Praxis. Es ermöglicht eine Aufnahme aller relevanten Kosten des Praxisbetriebs, gibt die Möglichkeit, einen angemessenen Unternehmerlohn für seine zahnärztliche Leistung in die Berechnung der Wirtschaftlichkeit aufzunehmen und hilft bei der Entwicklung von Alternativszenarien.

Damit bietet die Bundeszahnärztekammer ein wirksames Instrument, mit dem die unternehmerische Entscheidung demjenigen ermöglicht wird, in dessen Hände sie gehört: dem freiberuflich tätigen Zahnarzt.

Dateien für das Kalkulationsraster

Das Handbuch als PDF herunterladen

Installationsdatei

Für Windows XP, Vista, 7 und 8 (Internet Explorer 7 empfohlen)

Sollten Sie die Sicherheitssoftware Avira Antivir verwenden, kann es zu einer Warnmeldung kommen. Die Dateien sind jedoch frei von schädlicher Software. Sie wurden durch die Prognos AG, den Hersteller des Kalkulationsrasters, geprüft (31.05.2011). Avira Antivir wurde hierüber informiert.

Zahnärztekammern der Länder