Zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r)

Berufsbild

Zahnmedizinische Fachangestellte sind in Zahnarztpraxen, kieferorthopädischen, oral- und kieferchirurgischen Praxen sowie Zahnkliniken tätig.
Aber auch im öffentlichen Gesundheitswesen, in der Dentalindustrie, bei Krankenkassen, Versicherungen und in Abrechnungszentren.

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) sind unverzichtbare Mitarbeiter. Neben fachlichem Können sind besonders menschliche Qualitäten gefragt.

    Betreuung der Patienten vor, während und nach der Behandlung | Assistenz am Behandlungsstuhl | Röntgen und Strahlenschutz | Patienteninformation | Patientenkommunikation | Praxishygiene | Verwaltungsarbeiten | Praxismanagement | Materialbeschaffung, -verarbeitung und -vorratshaltung | Umweltschutz - Entsorgung - Medizintechnik | Prophylaxe 

    Aktuelles

    BZÄK Information FAQ

    Antworten auf wichtige Fragen im Umgang mit dem Coronavirus (Sars-CoV-2) und der Erkrankung Coronavirus Disease 2019 (Covid-19) in der Zahnarztpraxis

    (29.10.2020)

    Karriere Aufstiegschancen

    Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin (ZMP)
    Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV)
    Fachwirtin für Zahnärztliches Praxismanagement (FZP)
    Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF)
    Dental Hygienikerin (DH)

     

    Für Rückfragen

    Dr. Sebastian Ziller MPH

    Leiter
    Abteilung Prävention und Gesundheitsförderung

    Tel.: +49 30 40005-161
    E-Mail: s.ziller@bzaek.de

    Zahnärztekammern der Länder