PressemitteilungBZÄK und internationale
Dentalfamilie treffen sich auf der IDS

BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel bei der Eröffnung der Internationalen Dental-Schau

Ab heute ist Köln wieder die Drehscheibe der dentalen Welt: Auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2019 kommen Zahnärzte, Hersteller, Händler und Zahntechniker aus der ganzen Welt zusammen, um in geballter Form die neuesten Trends und Innovationen aus Zahnmedizin und Zahntechnik zu erleben. Der Präsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Dr. Peter Engel, wirkte als Ehrengast beim traditionellen Durchschneiden des Bandes zur Eröffnung der IDS mit. Zudem ist die BZÄK mit ihren Partnern mit einem eigenen Stand auf der dentalen Weltleitmesse vertreten.

„Ein Besuch der IDS lohnt sich für Zahnärztinnen und Zahnärzte nicht nur, um einen Blick in das weltweit größte Produkt-Schaufenster zu werfen. Zu einem besonderen Erlebnis wird der Besuch vor allem, weil sie auf der Messe Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt treffen können – zur lockeren Unterhaltung und zum Networking. Auch die Bundeszahnärztekammer sucht an ihrem Stand und in diesem weltoffenen Umfeld das Gespräch. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und möchten hören, was die Kolleginnen und Kollegen bewegt. Die BZÄK ist ein aktives Mitglied der globalen Dentalfamilie. Wir freuen uns auf den internationalen Dialog auf der IDS“, so Engel zum Auftakt der Dental-Schau.

Hintergrund:
Die BZÄK hat zusammen mit ihren Partnern – dem Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ), dem Zentrum Zahnärztliche Qualität (ZZQ), den Zahnärztlichen Mitteilungen (zm), der Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete (HDZ), dem Bundesverband der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland e.V. (bdzm), dem Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland e.V. (BdZA),  Dentista e.V., der Aktion Zahnfreundlich e.V. (AZeV), dem Verein für Zahnhygiene e.V. (VfZ) sowie den Young Dentists Worldwide (YDW) – ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Standprogramm (Halle 11.2, Gang O/P, Stand 50/59) und weitere Informationen 

Bildmaterial der BZÄK auf der IDS unter: http://www.irmler-archiv.de/bzaek.html

Pressekontakt: Dipl.-Des. Jette Krämer, Telefon: +49 30 40005-150, E-Mail: presse@bzaek.de

 

 

Zahnärztekammern der Länder