Policies

Trust Service Practice Statement für KammerIdent

(Landes-) Zahnärztekammern können bei der Herausgabe der eZahnarztausweise Ihren Mitgliedern das KammerIdent-Verfahren für die notwendige zuverlässige Identifizierung gemäß der zu Grunde liegenden europäischen Verordnung eIDAS anbieten. Dabei übernehmen Kammermitarbeiter die Identifizierung der antragstellenden Zahnärzte.

KammerIdent gilt gemäß eIDAS als Identity Verification Service und ist durch den TÜViT als Konformitätsbewertungsstelle auf Sicherheit und Konformität zu eIDAS geprüft und zertifiziert. Das zugehörige Trust Service Practice Statement finden Sie hier:

Trust Service Practice Statement for the Identity Verification Service KammerIdent


Policies für den elektronischen Zahnarztausweis

Folgende Policies (Zertifikatsrichtlinien) liegen den Zertifikaten der PKI des elektronischen Zahnarztausweises zugrunde:

Für eZahnarztausweise, die ab 24.09.2018 produziert wurden

Gemeinsame Policy für die Ausgabe der Heilberufsausweise, Version: 2.0.0

Für eZahnarztausweise, die bis einschließlich 23.09.2018 produziert wurden

Gemeinsame Policy für die Ausgabe der HPC Version 1.0.5

 

Zertifikatsrichtlinie

Zertifikatsrichtlinie für die BZÄK-Root-Instanz (OID 1.2.276.0.76.4.147)

 

Anmerkung

Die elektronischen Zahnarztausweise der ersten Generation sind sogenannte HBA-qSig-Karten. Sie basieren auf der HPC-Spezifikation, Version 2.1.1 und enthalten X.509-Zertifikate zur Verschlüsselung, Authentisierung und zur qualifizierten elektronischen Signatur. Der HBA qSig besitzt die folgenden Einschränkungen gegenüber der HPC-Spezifikation:

  • Keine CV-Zertifikate für C2C-Authentisierung zur eGK
  • Keine Unterstützung von logischen Kanälen
  • Kein SecureMessaging bei der QES (z.B. für Remote PIN-Eingabe)

CV-Zertifikate sind also auf diesen Karten nicht enthalten und müssen entsprechend auch vom zuständigen Zertifizierungsdiensteanbieter nicht erstellt werden. Gleichfalls muss dieser keine CVC-CA betreiben.

Abgesehen von diesen Unterschieden zur in der Gemeinsamen Policy beschriebenen HPC gelten die Regelungen der Gemeinsamen Policy vollumfänglich für die Ausgabe des elektronischen Zahnarztausweises.

Zahnärztekammern der Länder