Special Olympics Deutschland

Special Olympics Deutschland e.V. (kurz SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung. Neben den sportlichen Wettbewerben umfasst Special Olympics als ganzheitliches Angebot u.a. das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes®, die SOD Akademie, das Familiennetzwerk und Unified-Wettbewerbe. 

Kooperation mit der Bundeszahnärztekammer

Gemeinsam mit SOD-Präsident Gernot Mittler und Dr. Christoph Hils von "Special Smiles", dem Healthy Athletes-Programm zur zahnmedizinischen Untersuchung und Anleitung zur Zahnpflege, unterzeichnete der Präsident der Bundeszahnärztekammer Dr. Peter Engel 2010 in Bremen eine Kooperationsvereinbarung. Darin bekennen sich BZÄK und SOD zum gemeinsamen Ziel, die Mundgesundheit von Menschen mit geistiger Behinderung nachhaltig zu verbessern.

http://specialolympics.de/sport-angebote/healthy-athletesR-gesunde-athleten/

Healthy Athletes® Programms

Bei nationalen und internationalen Sportveranstaltungen bietet Special Olympics allen Sportlern im Rahmen des Healthy Athletes® Programms kostenlose und umfassende Kontrolluntersuchungen an. Diese umfassen auch zahnärztliche Untersuchungen und Anleitung zur Zahnpflege (Special Smiles®).
Die einzelnen Disziplinen werden ehrenamtlich durch die Clinical directors betreut. Für die Gesamtkoordination des Healthy Athletes Programm ist seit 2009 Dr. med. dent. Imke Kaschke hauptamtlich tätig.

Healthy Athletes Infoflyer

http://specialolympics.de/sport-angebote/healthy-athletesR-gesunde-athleten/special-smiles-gesund-im-mund/

Special Smiles

Das Programm Special Smiles® wird ehrenamtlich von dem Hildesheimer Zahnarzt Dr. Christoph Hils in wissenschaftlicher Zusammenarbeit mit der Universität  Heidelberg, Herrn  Prof. Dr. A. Schulte und mit Unterstützung der AG Zahnärztliche Behindertenbehandlung im BDO geleitet. Neben zahnärztlichen Untersuchungen werden vor allem Anleitungen und Übungen zur Zahnpflege sowie Ernährungsberatungen angeboten.

Special Smiles Infoflyer


Nationale Winterspiele 2017 in Willingen

Logo SOD Willingen

Die Nationalen Winterspiele werden vom 6. bis 9. März 2017 in Willingen (Hessen) veranstaltet.
Ca. 700 Athletinnen und Athleten werden erwartet . Sie bestreiten unter dem inklusiven Motto „Gemeinsam stark“ sportliche Wettbewerbe und werden auch gemeinsam mit Sportlerinnen und Sportlern ohne Behinderung an den Start gehen. Mit den Betreuern, Familienangehörigen, den freiwilligen Helfern und Gästen werden etwa 2.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Spiele einbezogen.

Gesundheitsprogramm

Alle Athleten können im Rahmen des Healthy Athletes® Gesundheitsprogramms an kostenlosen und umfassenden Kontrolluntersuchungen teilhaben. Zahnärztliche Untersuchungen und Anleitungen zur Zahnpflege werden im Rahmen des Programms Special Smiles® angeboten.

Offizielle Website