Kinder- und Jugendzahnmedizin

ECC - Early Childhood Caries

Prävention ist von Geburt an wichtig

Die frühkindliche Karies (ECC – Early Childhood Caries) ist ein zentrales Problem bei Kleinkindern. So gilt Karies als häufigste chronische Erkrankung bei Kindern im Vorschulalter.

Karies gilt als häufigste chronische Erkrankung bei Kindern im Vorschulalter

Die Häufigkeit der Milchzahnkaries bei unter 3-Jährigen liegt bei 10 bis 15 Prozent, in sozialen Brennpunkten steigen die Prävalenzen bis auf etwa 40 Prozent.
Lesen Sie hierzu das Gutachten der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege e.V.

Epidemiologische Begleituntersuchungen zur Gruppenprophylaxe 2016 (DAJ 2017)


Neben der Fluoridierung setzen Zahnmediziner in erster Linie auf eine intensive Aufklärung der Eltern zum richtigen Ernährungs- und Mundhygieneverhalten bei Kleinkindern. Die Eltern werden jedoch nicht immer erreicht oder setzen zu oft wichtige Hinweise nicht richtig um.
Lesen Sie hierzu die Studie des Instituts der Deutschen Zahnärzte.

Erfahrungen, Probleme und Einschätzungen bei der Behandlung jüngerer Kinder (IDZ Information 01/13)


Empfehlungen zu Fluoridierungsmaßnahmen

Gruppenprophylaxe

Bei der Vermeidung frühkindlicher Karies spielt auch die Gruppenprophylaxe eine wichtige Rolle. Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege hat Empfehlungen veröffentlicht.

Download


Ratgeber für die Praxis aktualisiert

Der bisherige Leistungskatalog der GKV wurde zum 1. Juli 2019 durch drei zusätzliche zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen für Kleinkinder bis zum vollendeten 33. Lebensmonat erweitert.

Sie beinhalten u.a. die eingehende Untersuchung des Kindes, die Beratung der Eltern und eine Anleitung zum täglichen Zähneputzen beim Kleinkind.

Dazu haben Kleinkinder bis zum vollendeten 33. Lebensmonat Anspruch auf eine Zahnschmelzhärtung mit Fluoridlack zweimal je Kalenderhalbjahr in der Zahnarztpraxis.

Weiter wurde das sogenannte Gelbe Heft (ärztliches  Kinderuntersuchungsheft) durch Ankreuzfelder mit sechs Verweisen vom Arzt/Kinderarzt zum Zahnarzt für Kinder vom 6. bis zum 72. Lebensmonat ergänzt.

Publikation Versorgungspolitische
Forderungen

Download Versorgungskonzept

Versorgungskonzept von BZÄK und KZBV

Gefordert wird, für Kinder zwischen 6. und 30. Lebensmonat drei systematische zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen einzuführen.


Zahngesundheit der 12-Jährigen

Infografik Deutsche 12-Jährige spitze

Download

Die Mundgesundheit der Jugendlichen in Deutschland ist herausragend. In der Altersgruppe der 12-Jährigen nimmt Deutschland im internationalen Vergleich einen der besten Plätze ein.

Druckdateien im Medienarchiv

Infografik Karieserfahrung bei 12-Jährigen in Deutschland

Download

Bei den 12-Jährigen in Deutschland ist Karies ist seit Jahrzehnten markant rückläufig. Dieser Erfolg ist auf eine Reihe von Maßnahmen der Kariesprävention zurückzuführen.

Druckdateien im Medienarchiv


Patienteninformationen

Patienteninformation Fluoridierung &
Fissurenversiegelung

Diese Informationen sind wissenschaftlich abgesichert und wurden von BZÄK und DGZMK erstellt. Sie sind so gestaltet, dass sie farbig oder schwarz-weiß ausgedruckt und als Kopiervorlage zur Vervielfältigung benutzt werden können.

Patienteninformation Comic

Download

Textfreier Comic zur Zahnpflege und Mundgesundheit bei Kleinkindern für junge Eltern.

Durch den sparsamen Gebrauch von Worten wird er auch von denen verstanden, die nicht gut oder gerne lesen.

Zahnärztekammern der Länder